Lotteriebetrug

18/09/2019
Seit einiger Zeit erhält die Spanische Botschaft in Bern zahlreiche Anrufe und Briefe von Personen in der Schweiz in Zusammenhang mit dem Missbrauch des Firmennamens der spanischen Lotterie für betrügerische Zwecke.
Verbrecherbanden verschiedener Nationalitäten teilen ihren potenziellen Opfern, die sie zufällig in Telefonverzeichnissen von verschiedenen Ländern finden -darunter auch die Schweiz- mit, dass sie eine grosse Menge Geld gewonnen haben. Um diesen Preis beziehen zu können, müssten die "Gewinner" jedoch im Voraus einen bestimmten Betrag für Steuern, Bank- und Versandkosten, usw. bezahlen. Die Verbrecher fälschen dafür Namen, Unterschriften und Formulare verschiedener Banken.
 
Um aber tatsächlich einen Preis der spanischen Lotterie zu gewinnen, muss man an einer Ziehung teilgenommen haben. Seit 2013 gibt es eine spezielle Steuer von 20% auf Lotteriepreisen, die einen steuerfreien Betrag übersteigen(20'000 Euro im Jahr 2019 und 40'000 Euro im Jahr 2020). Diese Steuer muss sowohl von Personen  mit steuerlichen Wohnsitz in Spanien als auch von Personen mit steuerlichen Wohnsitz im Ausland bezahlt werden. Die Spanische Botschaft empfiehlt den Personen, die ein Schreiben mit den oben erwähnten Merkmalen erhalten haben, Folgendes:
- Überweisen Sie kein Geld, senden Sie keine Kopien von Ausweisen und geben Sie keine Informationen über Ihre Bankdaten oder Kreditkarten.
- Wenn Sie glauben, dass Sie Opfer eines Betrugs geworden sind, können Sie bei der Polizei Ihres Wohnorts Anzeige erstatten.
Sie können den erhaltenen Brief auch der Spanischen Botschaft in Bern zukommen lassen, die ihn den zuständigen Behörden in Madrid weiterleiten wird. Die Spanische Botschaft macht Sie jedoch darauf aufmerksam, dass sie Sie in dieser Angelegenheit weder vertreten, noch an Ihrer Stelle Klage einreichen, noch Sie für eventuell getätigte Zahlungen entschädigen kann.
 
Für weitere Informationen:
 

Twitter@EmbEspSuiza

  • 29 ene @EmbEspSuiza * @fDiIntelligence @EspanaGlobal Spanien unter den 3 Destinationen mit der grössten ausländischen „greenfield“ Invest… https://t.co/N4SEL9Sb6R
  • 29 ene @EmbEspSuiza * L’Espagne parmi les 3 destinations avec la plus grande inversion étrangère « greenfield » durant les trois premiers… https://t.co/PSzMN9Exu2
  • 28 ene @EmbEspSuiza * @TheEconomist @EspanaGlobal Selon le Democracy Index 2019 de @TheEconomist, l’Espagne fait de nouveau partie du gro… https://t.co/unq2uRngI8
  • 28 ene @EmbEspSuiza * Gemäss dem Democracy Index 2019 von @TheEconomist, ist Spanien erneut Teil der exklusiven Gruppe von 22 vollständig… https://t.co/kF2Du7K02E
  • 27 ene @EmbEspSuiza * RT @SpainMFA: Minister @AranchaGlezLaya joins the #WeRemember campaign on behalf of @SpainMFA to honor the memory of the victims of the #Ho…
  • 27 ene @EmbEspSuiza * RT @MAECgob: La ministra @AranchaGlezLaya se suma en nombre del @MAECgob a la campaña #WeRemember para honrar la memoria de las víctimas de…
  • 27 ene @EmbEspSuiza * RT @EspanaGlobal: La dieta mediterránea es la mejor dieta del mundo, la más saludable y fácil de seguir, según el portal @usnews, dedicado…
  • 23 ene @EmbEspSuiza * RT @EspZurich: 📣 Ausstellung von Joan Miró in Basel! 🎨Vom 25.Januar bis 19.April können Sie die Ausstellung "Joan Miró-Alles ist Poesie“im…
  • 23 ene @EmbEspSuiza * RT @Mai36Galerie: OPENING PREPARATIONS for TONIGHT Mai 36 Galerie is delighted to present the first solo-exhibition with Jacobo Castellano…
  • 22 ene @EmbEspSuiza * RT @desdelamoncloa: 👉Prioridades del Gobierno 👉Confianza en la economía española 👉Medidas para la transformación digital 👉Impulso de transi…
  • 22 ene @EmbEspSuiza * RT @EspanaGlobal: @TheEconomist @lozanoirene @MAECgob @AranchaGlezLaya @desdelamoncloa España🇪🇸 en el 'Democracy Index': - 9,58 sobre 10 e…
  • 22 ene @EmbEspSuiza * RT @desdelamoncloa: 🔴EN DIRECTO El presidente del Gobierno, @sanchezcastejon, interviene en el Foro Económico Mundial (@wef_es) que se cele…
  • 22 ene @EmbEspSuiza * RT @desdelamoncloa: El presidente del Gobierno, @sanchezcastejon, interviene en Foro Económico Mundial que se celebra en #Davos, Suiza. #WE…
  • 20 ene @EmbEspSuiza * RT @desdelamoncloa: La próxima semana el presidente del Gobierno participará en el Foro Económico Mundial que se celebra en #Davos, Suiza.…
  • 20 ene @EmbEspSuiza * RT @EspanaGlobal: Esta semana hemos recibido dos grandes noticias: el hallazgo del catalán🇪🇸 Joan Massagué sobre la metástasis, un paso más…
  • Cuenta de Twitter del Ministerio en Inglés
  • Blog del Ministerio
  • ATLAS
  • Página de Participación Ciudadana
  • Página Portal de Transparencia
  • MAUC / Sede Palacio de Santa Cruz
    Plaza de la Provincia, 1
    28012 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • MAUC / Sede Palacio de Viana
    Duque de Rivas, 1
    28071 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • MAUC / Sede Torres Ágora
    Serrano Galvache, 26
    28033 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • AECID
    Avda. Reyes Católicos, 4
    28040 MADRID
    Tfno: 91 583 81 00 / 01
    Fax: 91 583 83 10 / 11
  • Dirección General de Españoles en el Exterior y de Asuntos Consulares
    C/ Pechuán, 1
    28002 MADRID
    Tfno: 91 379 17 00
Gobierno de España
©Ministerio de Asuntos Exteriores, Unión Europea y Cooperación
Portal gestionado por la Dirección General de Comunicación e Información Diplomática
Premio Ciudadanía 2016
Premio Ciudadanía 2016