Einheitliche Schengenvisa
Die Ausstellungsverfahren und -voraussetzungen dieser Visa sind in der Verordnung (EU) 2016/399 des Europäischen Parlaments und des Ratesvom 9. März 2016, welche einen Visakodex für die Gemeinschaft festlegt, zusammengeführt.
1/1/2013

Nicht offizielle Übersetzung. Es gilt die spanische Originalversion.

 

Der Antrag für ein Kurzaufenthaltsvisum muss mittels eines ausgefüllten Antragsformulars (Original und Kopie) gestellt werden. Das Antragsformular kann gratis von dieser Website heruntergeladen oder gratis in den spanischen diplomatischen Missionen oder konsularischen Vertretungen im Ausland bezogen werden.

 

Der Antrag muss persönlich oder über einen ordentlich bevollmächtigten Vertreter bei der diplomatischen Mission oder konsularischen Vertretung, in deren Konsularbezirk der Antragsteller den rechtmässigen Wohnsitz hat, gestellt werden. Sollte in einem bestimmten Land keine spanische diplomatische Mission oder konsularische Vertretung existieren, kann der Antrag bei der diplomatischen Mission oder konsularischen Vertretung, welche Spanien in diesem Land vertritt, gestellt werden.

 

Der Antragsteller muss mit dem Antrag die einschlägige Gebühr entrichten (diese ist generell auf 60 Euro festgelegt). Wird der Antrag abgelehnt, wird diese Gebühr nicht zurückerstattet. Unter gewissen Voraussetzungen, die bei den diplomatischen Missionen und konsularischen Vertretungen eingesehen werden können, sehen die bestehenden Rechtsvorschriften eine Senkung oder Befreiung von der Gebühr vor. Die restlichen notwendigen Anforderungen können bei der diplomatischen Mission oder konsularischen Vertretung, in welcher das Visum beantragt wird, eingesehen werden. Sie sind je nach Herkunftsland des Antragstellers unterschiedlich.

 

Die Höchstfrist für die Bearbeitung der Unterlagen und die Entscheidung über den Antrag eines Kurzaufenthaltsvisums (Schengen) beträgt 15 Kalendertage ab dem Datum, an dem der Antrag gestellt wurde. Diese Frist kann in gewissen Fällen bis auf höchstens 30 Kalendertage verlängert werden, insbesondere wenn eine vertiefte Prüfung des Antrags notwendig ist. Ausnahmsweise kann in spezifischen Fällen, in welchen zusätzliche Unterlagen erforderlich sind, diese Frist bis auf höchstens 60 Kalendertage verlängert werden.

 

Wird ein Visum ausgestellt, muss dieses innerhalb eines Monats ab der Mitteilung der Visumerteilung persönlich bei der zuständigen diplomatischen Mission oder konsularischen Vertretung abgeholt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, das Visum von einem ordentlich bevollmächtigten Vertreter abholen zu lassen.

 

Wird der Antrag für ein Visum abgelehnt, wird dies dem Antragsteller mittels eines Standardformblatts mitgeteilt, in dem der Grund für die Ablehnung angegeben wird. In diesem Fall kann binnen zweier Monate ab dem Datum der Mitteilung der Entscheidung ein verwaltungsgerichtlicher Rekurs beim Obersten Gerichtshof von Madrid (Tribunal Superior de Justicia de Madrid) eingelegt oder innerhalb eines Monats ab der Mitteilung der Ablehnung Einspruch bei der gleichen diplomatischen Mission oder konsularischen Vertretung erhoben werden.

 

Mehr Informationen:

 

 

 

Twitter@EmbEspSuiza

  • 21 Oct @EmbEspSuiza * RT @EspZurich: 📣 ¡Ciclo de cine sobre Luis Buñuel en Zúrich! Luis Buñuel – Das Frühwerk. 📆Vom 7. Oktober bis am 15. November präsentiert da…
  • 20 Oct @EmbEspSuiza * RT @EspanaGlobal: La Ministra de Economía y Empresa @NadiaCalvino explica a un periodista en @AtlanticCouncil la situación en Cataluña y có…
  • 18 Oct @EmbEspSuiza * RT @INAEM_Cultura: La bailarina española La Ribot acaba de recibir el Gran Premio de la Danza de Suiza, un galardón que confirma su éxito i…
  • 18 Oct @EmbEspSuiza * RT @ACEcultura: Hoy @vertixesonora actúa por primera vez en Suiza con el apoyo de #ACEMúsica. El grupo, que presentará sus obras más recien…
  • 16 Oct @EmbEspSuiza * RT @GlobalSpain: Spain🇪🇸 is a consolidated, modern and diverse democracy. It is one of the freest and safest countries in the world, where…
  • 15 Oct @EmbEspSuiza * RT @EspZurich: 📣 Die Stiftung “Música Española” Schweiz feiert Ihr 40. Jubiläum! Am 17. Oktober um 19:00 Uhr in der Universität Zürich, Ko…
  • 15 Oct @EmbEspSuiza * RT @EspanaGlobal: El @MAECgob convoca a embajadores y embajadoras de todo el mundo para darles información de primera mano tras la publicac…
  • 15 Oct @EmbEspSuiza * RT @sanchezcastejon: Tenemos muchos motivos para estar orgullosos de nuestro país. #España es una democracia consolidada, moderna y diversa…
  • 14 Oct @EmbEspSuiza * You can find here the statement delivered by the President of Government @sanchezcastejon on the sentence of the Su… https://t.co/7bUZh28PVW
  • 14 Oct @EmbEspSuiza * Pueden encontrar aquí la declaración institucional realizada por el Presidente del Gobierno @sanchezcastejon sobre… https://t.co/qtPtjLFbkj
  • 14 Oct @EmbEspSuiza * L’Espagne est une démocratie consolidée. Un des États de droit les plus avancés au monde et un des pays les plus li… https://t.co/Za2PZ9DMaU
  • 14 Oct @EmbEspSuiza * Spanien ist eine gefestigte Demokratie, eines der fortschrittlichsten Länder der Welt und eines der freiesten und s… https://t.co/Ufmbjuis1w
  • 14 Oct @EmbEspSuiza * RT @sanchezcastejon: Cataluña debe dialogar con Cataluña. Generalitat y Parlamento deben representar a todos los catalanes y catalanas. En…
  • 14 Oct @EmbEspSuiza * RT @sanchezcastejon: El Gobierno de España garantizará la convivencia, la seguridad y el respeto a la legalidad democrática. Lo haremos con…
  • 14 Oct @EmbEspSuiza * RT @sanchezcastejon: Quiero manifestar el absoluto respeto y acatamiento de la sentencia del Tribunal Supremo por parte del Gobierno de Esp…
  • Cuenta de Twitter del Ministerio en Inglés
  • Blog del Ministerio
  • ATLAS
  • Página de Participación Ciudadana
  • Página Portal de Transparencia
  • MAEUEC / Sede Palacio de Santa Cruz
    Plaza de la Provincia, 1
    28012 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • MAEUEC / Sede Palacio de Viana
    Duque de Rivas, 1
    28071 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • MAEUEC / Sede Torres Ágora
    Serrano Galvache, 26
    28033 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • AECID
    Avda. Reyes Católicos, 4
    28040 MADRID
    Tfno: 91 583 81 00 / 01
    Fax: 91 583 83 10 / 11
  • Dirección General de Españoles en el Exterior y de Asuntos Consulares
    C/ Pechuán, 1
    28002 MADRID
    Tfno: 91 379 17 00
Gobierno de España
©Ministerio de Asuntos Exteriores, Unión Europea y Cooperación
Portal gestionado por la Dirección General de Comunicación e Información Diplomática
Premio Ciudadanía 2016
Premio Ciudadanía 2016