Spanien ganz vorne bei medizinischer Nothilfe weltweit

​Das neue spanische Emergency  Medical Team (EMT) kann im humanitären Krisenfall in weniger als 72 Stunden an jedem Ort der Welt zum Einsatz kommen.

11.06.2018
​Seit dem 31. Mai 2018 steht das sogenannte START- Projekt - Spanish Technical Aid Response Team- der Spanischen Agentur für internationale Entwicklungszusammenarbeit (AECID) für internationale Noteinsätze zur Verfügung. Mit der Aufnahme des START ist Spanien nun neben Großbritannien eines von nur zwei Ländern in Europa, die über ein EMT des Level 2 verfügen. Nur 7 Staaten weltweit besitzen Notkrankenstationen mit vergleichbaren Konditionen.
 
Das Start-Team ist in der Lage, binnen 48 Stunden 65 Personen zu mobilisieren, darunter über 40 medizinische Fachkräfte aus den staatlichen spanischen Gesundheitseinrichtungen sowie Experten für Logistik und Koordination. Zur materiellen Ausstattung des Teams gehören ein OP-Saal und ein Krankenhaus mit einer Kapazität von 20 Betten, das über alle Ressourcen für einen unabhängigen Betrieb verfügt.  Zwischen 150 bis 200 Patienten können hier täglich betreut werden, 150 Essen, Frühstück und Abendessen  ausgegeben und die Bevölkerung mit bis zu 5000l Wasser in der Stunde versorgt werden, die aus einem Gerät mit Ultrafilterung stammen, das jede START-Mission mit sich führt.
 
Vier Jahre dauerte die materielle Ausgestaltung dieses Projekts, das aus der Emergency Medical Teams (EMT) Initiative heraus entstand. Dieser 2013 von der Weltgesundheitsorganisation WHO gegründete Organismus verfolgt das Ziel, Im Falle von Katastrophen gewisse Reaktionsstandards bereitzuhalten, um bei der Versorgung der betroffenen Bevölkerung eine einheitliche Qualität sicherzustellen.
 
Einer der Gründe, die AECID 2014 zu dem Entwurf des START- Projektes bewegten, lag in der Erfahrung der Hilfskräfte nach dem Erdbeben in Haiti und ihren Klagen über eine fehlende Vorplanung und schlechte Qualität bei der Versorgung der Geschädigten. Mit der offiziellen Anerkennung seitens der WHO und der EU-Kommission bei einer Feier im vergangenen Mai in der Nationalen Schule für Zivilschutz in Madrid fand dieses Vorhaben nun seinen ersten Höhepunkt.
 

Twitter@EmbEspAlemania

  • 29 Jul @EmbEspAlemania * RT @ComisionEuropea: ¡Feliz #DíaMundialDeLaAlegría! 😄😃😊 El programa #ErasmusPlus 👨‍🎓👩‍🎓 Valores europeos como la tolerancia o la #diversid…
  • 29 Jul @EmbEspAlemania * RT @desdelamoncloa: 🇪🇺📲 ¿Conoces la #app de la Comisión Europea para los viajeros europeos? 🛫🚢🚆🚍Consulta fácilmente todos tus derechos com…
  • 29 Jul @EmbEspAlemania * RT @MAECgob: 🚘 Si este #verano vas a #conducir en el extranjero, ¡infórmate sobre la normativa en tu país de destino! 🤔 ¿Necesitas un segu…
  • 29 Jul @EmbEspAlemania * RT @ExterioresLGTBI: 🏳️‍🌈🇩🇪Así de bonita luce la bandera arcoíris en la fachada principal de nuestra @EmbEspAlemania para celebrar la seman…
  • 29 Jul @EmbEspAlemania * RT @ExterioresLGTBI: 🇩🇪🏳️‍🌈 Ayer nuestros colegas de la oficina de @Turespana_ en Alemania desfilaron con carroza propia en el #Christophe…
  • 29 Jul @EmbEspAlemania * Con motivo del Día Mundial de la Tapa, se ha publicado la tercera entrevista de la serie #EspañolesSinFronteras, re… https://t.co/xX8LtAmX6C
  • 29 Jul @EmbEspAlemania * El Ministro de Asuntos Exteriores, @JosepBorrellF y la Administradora Provisional Única de la Corporación de Radio… https://t.co/RZFaRy97c3
  • 29 Jul @EmbEspAlemania * RT @SpanienTourism: Du erlebst deine Abenteuer auf dem Motorrad? 🛵 Dann haben wir hier 5 spektakuläre Touren in Andalusien für dich: https:…
  • 29 Jul @EmbEspAlemania * @JoseFerC Debe ponerse en contacto con el Consulado General de España en Hamburgo: https://t.co/lPmPEoTijV
  • 26 Jul @EmbEspAlemania * RT @SpanienTourism: Dieses Verb gibt es nur im Spanischen: Tapear. Erlebe die spanische Esskultur und genieße das besondere Ambiente der B…
  • 26 Jul @EmbEspAlemania * RT @GlobalSpain: Summer in our country is full of regional celebrations and festivals, some of them are quite unique such as the Tomatina o…
  • 26 Jul @EmbEspAlemania * 🚣‍♀️Lieben Sie riskante Sportarten und Adrenalin? Im Ausland aber kann ein Unfall teuer werden! 🎒🗺️Wenn Sie ins A… https://t.co/TiuSCtCbvV
  • 26 Jul @EmbEspAlemania * Bilbao ist in der Schlussrunde des Wettbewerbs Europäische Innovationshauptstadt 2019. Mit diesem Preis werden Städ… https://t.co/isq2BeWAC2
  • 26 Jul @EmbEspAlemania * ♀️Echte und effektive Gleichstellung ist eines der SDG der @Agenda2030Esp. 🌍Der @ONUMujeres Women's Fund for Gende… https://t.co/6vtGRb0wBg
  • 26 Jul @EmbEspAlemania * Neuer spanischer Erfolg im Kampf gegen den Krebs: Dem Team von Dr. Barbacid gelingt es im Versuch mit Mäusen, eine… https://t.co/7yvGIKi6KS
  • Cuenta de Twitter del Ministerio en Inglés
  • Blog del Ministerio
  • ATLAS
  • Página de Participación Ciudadana
  • Página Portal de Transparencia
  • MAEUEC / Sede Palacio de Santa Cruz
    Plaza de la Provincia, 1
    28012 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • MAEUEC / Sede Palacio de Viana
    Duque de Rivas, 1
    28071 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • MAEUEC / Sede Torres Ágora
    Serrano Galvache, 26
    28033 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • AECID
    Avda. Reyes Católicos, 4
    28040 MADRID
    Tfno: 91 583 81 00 / 01
    Fax: 91 583 83 10 / 11
  • Dirección General de Españoles en el Exterior y de Asuntos Consulares
    C/ Pechuán, 1
    28002 MADRID
    Tfno: 91 379 17 00
Gobierno de España
©Ministerio de Asuntos Exteriores, Unión Europea y Cooperación
Portal gestionado por la Dirección General de Comunicación e Información Diplomática
Premio Ciudadanía 2016
Premio Ciudadanía 2016