Spanien auf der Berlinale 2018
13.03.2018
​Vom 15. bis 25. Februar fand in Berlin die 68. Ausgabe des Filmfestivals der Berlinale statt, auf der in diesem Jahr erneut auch Spanien mit seiner Filmindustrie und vielen spanischen Filmschaffenden prominent vertreten war. Der Dokumentarfilm “The Silence of Others” von Almudena Carracedo und Robert Bahar erhielt den von verschiedenen Nichtregierungsorganisationen unter führender Beteiligung der Heinrich-Böll-Stiftung ausgelobten „Berlinale-Friedenspreis“.
 
Weiter zu sehen waren auf dem Festival in der Sektion PANORAMA das Werk von Ramón Salazar “La enfermedad del domingo” (Sunday’s illness), "Trinta Lumes" (Thirty Souls) von Diana Toucedo, die britisch-spanisch-deutsche Koproduktion “Der Buchladen der Florence Green” (La librería) von Isabel Coixet in der Sektion SPECIAL GALA, der spanisch-argentinische Film "Con el viento" (Facing the wind) von Meritxell Colell Aparicio in der Sektion FORUM, sowie “Three” von Juanjo Giménez und “Advantages of Travelling by Train”von Aritz Moreno im Rahmen des Berlinale Co-Production Market.
 
Ein weiterer Bestandteil des Festivals ist der European Film Market (EFM), auf dem es um die geschäftlichen Aspekte der Filmindustrie geht. Dieses Event richtet sich an Produzenten, den Vertrieb, große Kinoketten, Investoren, Einkauf und Verkauf, sowie an die Vertreter des TV-Sektors in aller Welt. Unter der Schirmmarke “Cinema From Spain” veranstaltete hier das spanische Außenhandelsinstitut ICEX mit dem Instituto de la Cinematografía y de las Artes Audiovisuales (ICAA) und dem Wirtschafts- und Handelsbüro der spanischen Botschaft in Berlin einen gemeinsamen Pavillon, für den in der Haupthalle des Martin-Gropius-Bau erneut ein hervorragender Standort gefunden werden konnte. Die Unternehmen Film Factory, Latido Films, Cinema Republic, Inside Content und Filmarket Hub präsentierten sich dort neben den Produzentenvereinigungen AGADIC, Basque Audiovisual, Catalan Films und Región de Madrid, sowie den Filmförderungsanstalten Spain Film Commission, Canary Islands Film und Andalucía Film Commission.
 
Darüber hinaus beteiligte sich in diesem Jahr Invest in Spain an den Sessions “Country in Focus” innerhalb des Co-Production market, wo sie Anreize für Dreharbeiten in Spanien vorstellten.
 
Auch die Botschaft hatte im Programm der Berlinale ihren Platz mit der Eröffnung der Ausstellung “Spanischer Film auf der Berlinale 1951-2018”, eine Zusammenarbeit der Kulturabteilung mit dem ICAA. Die Ausstellung zeigt Filmplakate und Standfotos aller Filme, die seit Beginn der Berlinale-Filmfestspiele in der Sektion Wettbewerb der Berlinale vertreten waren. Zur Eröffnung gab es einen Empfang für die Vertreter der spanischen Filmindustrie.

Twitter@EmbEspAlemania

  • 23 Okt @EmbEspAlemania * La inversión en nuevas empresas tecnológicas en España creció un 45 por ciento en 2017 hasta los 780 millones de eu… https://t.co/q3u0V0S3Qn
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Laut einer Studie für die Mobile World Capital Barcelona-Konferenz im Januar wuchsen die Investitionen in Technolog… https://t.co/z9z5ZjrxhN
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Hanno Schoklitsch, director general de Kaiserwetter, empresa alemana de gestión de activos de energías renovables:… https://t.co/rQmoiQEgMO
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Hanno Schoklitsch, Geschäftsführer des deutschen Unternehmens Kaiserwetter erklärt: "Spanien ist heute der attrakti… https://t.co/I7yxVKJyL6
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Según un estudio de Boston Consulting Group de este año, Barcelona es la cuarta ciudad más atractiva del mundo para… https://t.co/mOO0kgxtdz
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Laut einer Studie der Boston Consulting Group in diesem Jahr ist Barcelona die 4. attraktivste Stadt der Welt für A… https://t.co/gMgHluXgBh
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * 💻Hast du bereits an der Online-Konsultation der @EU_Commission zur Zukunft #Europa's teilgenommen? 🇪🇺Nur 7 Mona… https://t.co/Sb2HiurUov
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Hier finden Sie alle Informationen zu den spanischen Ausstellern dieses Jahr auf der InnoTrans Bahnmesse… https://t.co/LzLK0ZCzg7
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Die Minister der wichtigsten Länder bei den internationalen Verhandlungen für den #Klimawandel, darunter… https://t.co/LLwHtZqljp
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Spanien nimmt heute an der 4. Versammlung der 61. Sitzung der Suchtstoffkommission teil. #UNODC https://t.co/B6s5aGylki
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * 🇪🇸Spanien vor dem Informationsausschuss für die #Mehrsprachigkeit in der @UN und den Schutz der #Pressefreiheit https://t.co/UFWQ5CfGk6
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Nur noch eine Woche bis zum Weltparlamentarischen Gipfel gegen Hunger und Unterernährung! Absicht ist, das politis… https://t.co/WGTcgGXLlq
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * 👥 Sitzung der Interministeriellen Arbeitsgruppe #Agenda2030. 📋Wir arbeiten mit allen span. Ministerien zusammen, u… https://t.co/OmnZwOIEkx
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * La inversión en start-ups tecnológicas en España creció un 45% en 2017 hasta los 780 millones de euros, según un es… https://t.co/SJdYW2aAcG
  • 23 Okt @EmbEspAlemania * Hanno Schoklitsch, director general de la empresa alemana Kaiserwetter, comentó: "España es ahora el mercado de ene… https://t.co/c6guBlV7fz
  • TWITTER
  • FACEBOOK
  • YOUTUBE
  • FLICKR
  • Instagram
  • Twitter SpainMFA
  • BLOGS
  • ATLAS DE REDES SOCIALES
  • PARTICIPACIÓN CIUDADANA
  • Twitter
  • MAEUEC / Sede Palacio de Santa Cruz
    Plaza de la Provincia, 1
    28012 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • MAEUEC / Sede Palacio de Viana
    Duque de Rivas, 1
    28071 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • MAEUEC / Sede Torres Ágora
    Serrano Galvache, 26
    28033 MADRID
    Tfno: 91 379 97 00
  • AECID
    Avda. Reyes Católicos, 4
    28040 MADRID
    Tfno: 91 583 81 00 / 01
    Fax: 91 583 83 10 / 11
  • Dirección General de Españoles en el Exterior y de Asuntos Consulares y Migratorios
    C/ Pechuán, 1
    28002 MADRID
    Tfno: 91 379 17 00
Gobierno de España
©Ministerio de Asuntos Exteriores, Unión Europea y Cooperación
Portal gestionado por la Dirección General de Comunicación e Información Diplomática
Premio Ciudadanía 2016
Premio Ciudadanía 2016