Kultur und wissenschaftliche Zusammenarbeit
​Die kulturellen und wissenschaftlichen Beziehungen zwischen Spanien und Deutschland befinden sich in einer besonders dynamischen Phase. Spanisch ist die dritte Sprache im deutschen Bildungssystem und Spanien ist das beliebteste Auslandsziel für Hochschulstudenten. Die Präsenz spanischer Künstler bei wichtigen kulturellen Veranstaltungen ist konstant, und Spanien wird 2022 Gastland auf der Frankfurter Buchmesse sein.
 
Die Stärkung der deutsch-spanischen Kultur- und Wissenschaftsbeziehungen ist eine der Prioritäten der Botschaft von Spanien, die zu diesem Zweck mit allen beteiligten Akteuren (Institutionen, Forschern, Kulturschaffenden und Unternehmen) zusammenarbeitet.
 
Wir freuen uns immer, wenn wir unser Netzwerk von Kontakten erweitern können und Anregungen und Vorschläge erhalten. Kontaktieren Sie uns unter emb.berlin.cul@maec.es. Sie können sich auch auf unserer Mailingliste unter https://cutt.ly/DQP22mZ eintragen.
18.08.2021
Kontakt:
 
Botschaftsrat für Kultur und Wissenschaftliche Zusammenarbeit:  Juan Manuel Vilaplana López
 
 
Eintragung auf der Mailingliste: https://cutt.ly/DQP22mZ
 
Telefon: Tel. +49 30 254 007 151
Adresse: Lichtensteinallee 1, 10787 Berlín
 
 
 
 
Zielsetzungen
 
- Beitrag zur Konsolidierung und Entwicklung einer effektiven Vernetzung und Zusammenarbeit mit kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen in Deutschland.
- Vermittlung der Werte der spanischen Gesellschaft im 21. Jahrhundert sowie der Modernität der spanischen Kulturindustrie und der Exzellenz der akademischen und Forschungseinrichtungen des Landes.
- Unterstützung der spanischen Präsenz bei den wichtigsten kulturellen und wissenschaftlichen Veranstaltungen in Deutschland.
- Schaffung von Räumen für die Interaktion mit verschiedenen Bereichen der deutschen Gesellschaft über die Kultur und den Dialog.
 
Tätigkeitsbereiche
 
Bei unserer täglichen Arbeit sind die folgenden Aufgaben hervorzuheben:
·       Pflege eines Netzwerkes von Kontakten zu Persönlichkeiten und Institutionen aus dem Bereich der Kultur und der wissenschaftlichen Forschung in Deutschland. 
 
·       Sicherstellung der Koordinierung und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, die an der Förderung der spanischen Kultur im Ausland beteiligt sind: Die Niederlassungenen des Instituto Cervantes in Berlin, Hamburg, Bremen, Frankfurt und München, die staatliche Gesellschaft Acción Cultural Española, das Institut Ramón Llull, der Conselho da Cultura Galega und Etxepare.
 
·       Vorbereitung des Kulturprogramms der Botschaft mit Aktivitäten in Berlin und anderen deutschen Städten (ca. 20 Projekte pro Jahr). Dieses Programm wird jährlich geplant und von der Generaldirektion für Kulturelle und Wissenschaftliche Beziehungen der AECID (Spanischen Agentur für Internationale Zusammenarbeit) genehmigt.
 
·       Beobachtung des deutschen Zeitgeschehens auf kulturellem und wissenschaftlichem Gebiet.
 
·       Bereitstellung von Informationen und Beratung für spanische Kulturschaffende und Wissenschaftler.
 
Kooperationsvorhaben 2022
 
Zu den Aufgaben der Abteilung für Kultur und Wissenschaft der Botschaft von Spanien in Berlin gehört die Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms und von Aktivitäten aus dem Bereich der Wissenschaftsdiplomatie, die von der spanischen Agentur für Zusammenarbeit AECID in Deutschland gefördert werden. 2022 wird das Jahr überhaupt für Spanien in Deutschland sein, da wir als Gastland an der Internationalen Frankfurter Buchmesse teilnehmen.
 
Unsere Programmplanung zielt darauf ab, die Präsenz spanischer Künstler und Kulturschaffender in Deutschland strategisch zu unterstützen, den  kulturellen und wissenschaftlichen Austausch zu fördern und die Werte und Prioritäten der spanischen Außenpolitik und Gesellschaft zu vermitteln: die Millenniums-Entwicklungsziele, die Energiewende und der Kampf gegen den Klimawandel, die Menschenrechte einschlieβlich der Nichtdiskriminierung und Gleichstellung der Geschlechter sowie die Förderung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.
 
Das wichtigste Instrument für diese Programmierung ist der Katalog für Musik und Darstellende Kunst der AECID, der eine Vorauswahl des Angebots an Künstlern und Kulturschaffenden ermöglicht, die von der AECID unter Vertrag genommen werden. Die Botschaft tritt stets als Mitveranstalter von Veranstaltungen auf, indem sie in Zusammenarbeit mit deutschen Institutionen kulturelle Dienstleistungen in Auftrag gibt. Die Botschaft verfügt nicht über ein Beihilfe- oder Subventionsprogramm, da es andere Programme gibt, die vom Ministerium für Kultur und Sport oder der staatlichen Gesellschaft Acción Cultural Española (siehe unten) durchgeführt werden.
 
Die Auswahl der Initiativen basiert auf dem Interesse und der Beteiligung einer deutschen Institution, die in der Lage ist, ein breites Publikum und Teilnehmerspektrum anzusprechen und Werbung zu machen, dem Grad der Kofinanzierung der Projekte, dem Verhältnis zwischen Kosten und Wirkung sowie der geografischen, thematischen und geschlechtsspezifischen Diversifizierung. Einzelinitiativen, die nicht von deutschen Kultureinrichtungen oder Plattformen unterstützt werden, haben daher weniger Chancen auf eine Auswahl. Es ist auch nicht möglich, auf kurzfristig eingereichte Vorschläge zu reagieren, da wir unseren Haushalt auf jährlicher Basis planen.
 
 
Bei der Ausarbeitung des Programms 2022 werden Vorschläge, die bis zum 30. September 2021 eingereicht werden, unter anderem in folgenden Bereichen berücksichtigt:
 
- Aktivitäten, die in Ergänzung zu bereits programmierten Ausstellungen und Konzerten organisiert werden, um Synergien zu schaffen
- Maßnahmen zur Unterstützung der audiovisuellen Dokumentation und Verbreitung von Konzerten, Ausstellungen und anderen Projekten
- Filmreihen
- Künstlerische Projekte, die mit Botschaften, Ideen und Werten verknüpft sind, die für das spanische Handeln im Ausland wichtig sind (Ziele für nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, Menschenrechte,
  Gleichstellung der Geschlechter usw.)
- Diskussionsforen, Konferenzen und Seminare
- Dialoge und Begegnungen auf dem Gebiet der Hispanistik
- Aktivitäten der Wissenschaftsdiplomatie
 
Die Vorschläge sind per E-Mail an emb.berlin.cul@maec.es zu senden und sollten eine ausführliche Beschreibung des Projekts, einen Finanzierungsplan mit Angabe der verschiedenen Finanzierungsquellen und ein Dossier mit dem bisherigen Werdegang der beteiligten Projektträger, Künstler und Kuratoren sowie audiovisuelles Material und sonstige Informationen, die für die Programmplanung und die Auswahl relevant sein könnten.
 
Informationen über Zuschüsse, Stipendien und Beihilfen, die von öffentlichen Einrichtungen für die Internationalisierung der Kultur angeboten werden
 
Unter den folgenden Links finden Sie Informationen zu Förderprogrammen für die Forschung und den Kultursektor im Ausland:
 
AECID
 
·     Catálogo AECID de actividad cultural en el exterior
 
 
 Ministerium für Kultur und Sport
 
·     Ayudas y subvenciones del Ministerio de Cultura
·     Programa Hispanex para promoción de la lengua y cultura
 
 AC/E - Acción Cultural en el Exterior
 
·     Programa de movilidad PICE y programa de residencias de AC/E Acción Cultural en el Exterior
 
 Institut Ramón Llul
 
 
Fund
ación Iberoamericana de Industrias Culturales y Creativas
 
·      Programa de apoyo al emprendimiento cultural Cultup 
 
Europäische Kommission
 
·      Programa Europa Creativa 
 

Twitter@EmbEspAlemania

  • 27 Jan @EmbEspAlemania * RT @MAECgob: El 27 de enero es el Día Internacional de Conmemoración en Memoria de las Víctimas del #Holocausto. Hoy rendimos tributo a qu…
  • 25 Jan @EmbEspAlemania * Der Höhlenkäse Cabrales: eine spanische Spezialität DW | Euromaxx https://t.co/nGgBjLJdf6
  • 21 Jan @EmbEspAlemania * Convocatoria plaza temporal de cocinero en la Embajada de España en Berlín: https://t.co/0XaVUy12oq
  • 18 Jan @EmbEspAlemania * 🇪🇸🇩🇪Spanien und Deutschland treten nach dem Treffen von MP @sanchezcastejonund dem deutschen BK @OlafScholz in eine… https://t.co/1KowJPuidz
  • 17 Jan @EmbEspAlemania * RT @sanchezcastejon: Bei dem heutigen Treffen mit Bundeskanzler @OlafScholz, haben wir beschlossen, den bilateralen deutsch-spanischen Gipf…
  • 17 Jan @EmbEspAlemania * RT @sanchezcastejon: Spanien und Deutschland treten heute in eine neue Phase unserer Zusammenarbeit auf europäischer Ebene ein, in der wir…
  • 17 Jan @EmbEspAlemania * Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez @sanchezcastejon und der deutsche Bundeskanzler @OlafScholz treten na… https://t.co/t4eHCC9KLi
  • 17 Jan @EmbEspAlemania * Ministerpräsident @sanchezcastejon und Bundeskanzler @OlafScholz treffen sich gerade in La Moncloa. Es werden unte… https://t.co/FNvuwFnQ4y
  • 16 Jan @EmbEspAlemania * RT @MAECgob: España asumirá la Presidencia del @EUCouncil en el segundo semestre de 2023. El Comité Organizador de la Presidencia 🇪🇸 de la…
  • 12 Jan @EmbEspAlemania * "Damit das endlich passieren kann, damit endlich Frauen geschützt werden, braucht es einen Wandel: in der gesellsch… https://t.co/2UeSAoSUPU
  • 11 Jan @EmbEspAlemania * RT @jmalbares: Se ha ido un gran europeísta, David Sassoli, Presidente del Parlamento Europeo. DEP.
  • 31 Dez @EmbEspAlemania * La Embajada de España en Berlín les desea un Feliz Año 2022 con este fragmento de "La Justa", ensalada de Mateo Fle… https://t.co/HauCjEBxXn
  • 31 Dez @EmbEspAlemania * @ibroke_ Correcto
  • 30 Dez @EmbEspAlemania * @kellyndakh Buenas tardes, tras hacer la Anmeldung recibirás la confirmación por email, pero ésta no incluye código QR
  • 30 Dez @EmbEspAlemania * @dianadav1970 Hola Ana, hemos incluido esta y otras respuestas en nuestra página web: https://t.co/qOB2wRGZ8S Tamb… https://t.co/wRJFLmW79f
  • Atlas Redes Sociales
  • Embajadas y Consulados
  • Sede Electrónica
  • Página de Participación Ciudadana
  • Página Portal de Transparencia
  • Sede Palacio de Santa Cruz
    Plaza de la Provincia, 1
    28012 MADRID
    Tel: +34 91 379 97 00
  • Sede Palacio de Viana
    Duque de Rivas, 1
    28071 MADRID
    Tel: +34 91 379 97 00
  • Sede Marqués de Salamanca
    Plaza del Marqués de Salamanca, 8
    28006 MADRID
    Tel: +34 91 379 97 00
  • Sede Pechuán
    C/ Pechuán, 1
    28002 MADRID
    Tel: +34 91 379 17 00
  • AECID
    Avda. Reyes Católicos, 4
    28040 MADRID
    Tel: +34 91 583 81 00 / 01
    Fax: +34 91 583 83 10 / 11
Gobierno de España
©Ministerio de Asuntos Exteriores, Unión Europea y Cooperación
Portal gestionado por la Dirección General de Comunicación, Diplomacia Pública y Redes
Premio Ciudadanía 2016
Premio Ciudadanía 2016