Consulado General de España en Stuttgart
@ Madrid: 18.04.2021 11:30 @ Stuttgart: 18.04.2021 11:30
  • Cuenta de Twitter
  • Cuenta de Facebook
Coronavirus - Einreisebestimmungen für Spanien



 

10/12/2020
Ab dem 10. Dezember 2020 gelten für Einreisende auf dem Luft- oder Seeweg aus einem Risikogebiet folgende Auflagen:
 
 
Einen negativen Coronatest vorlegen, der höchstens 72 Stunden vor Einreise gemacht wurde.
 
Folgende Proben werden hierfür angenommen:
 
  • RT-PCR
  • TMA 
  • Andere gleichwertige Proben bei denen Molekulartechnick angewandtwird
 
Kinder unter 6 Jahren sind von der Verpflichtung zur Vorlage des Coronatests befreit.
 
Die Coronatestbescheinigung kann auf Spanisch, Deutsch, Englisch oder Französisch verfasst sein und muss mindestens folgende Daten beinhalten: Vor- und Nachname, Nr. des Personalausweises oder Reisepass (übereinstimmend mit der angegebenen im Gesundheits-Formular SpTH), Datum der Probeabanahme, Daten des Labors, angewandte Labortechnick und negativer Befund.
 
https://www.kvbawue.de/index.php?id=1102
 
 
Webs der Testcenter am Flughafen :
 
 
Einreise
 
Die Einreise aus allen EU- und Schengen-assoziierten Staaten nach Spanien ist grundsätzlich möglich. Bei Einreise kann eine Gesundheitskontrolle durch Temperaturmessung, Auswertung des Einreiseformulars durch die Gesundheitsbehörde und eine visuelle Kontrolle des Reisenden erfolgen. Personen mit einer Temperatur von über 37,5 °C oder anderen Auffälligkeiten können einer eingehenderen Untersuchung unterzogen werden.
 
Spain Travel Health-Portal zur Gesundheitskontrolle ausfüllen, das einen QR-Code erzeugt, der bei Einreise vorgelegt werden muss. Dies kann auch über die kostenfreie SpTH-Apperfolgen. Die Registrierung kann frühestens 48 Stunden vor beabsichtigter Einreise erfolgen. In Ausnahmefällen kann auch ein Formular in Papierform ausgefüllt werden, das auch bei Einreise erhältlich ist.
Fluggesellschaften, Reedereien und Reiseveranstalter müssen Reisende auf die Pflicht der Vorlage dieses Formulars bei Einreise hinwe
isen.
  
 
 
Beschränkungen im Land
 
Für ganz Spanien wurde am 25. Oktober 2020 durch das Real Decreto 926/2020 der Alarmzustand ausgerufen, der bis 9. Mai 2021 verlängert wurde.
Mit dem Alarmzustand wird bis auf weiteres eine nächtliche Ausgangssperre für
alle AutonomenGemeinschaften außer den Kanarischen Inseln festgelegt. Diese nächtliche Ausgangssperre gilt in der Regel zwischen 23 Uhr und 6 Uhr. Zusammenkünfte von mehr als 6 Personen sind nicht erlaubt. Diese Regelung kann von den Autonomen Gemeinschaften je nach Infektionslage angepasst werden
.
 
Der Alarmzustand ermöglicht es den Autonomen Gemeinschaften auch, Bewegungsbeschränkungen für besonders betroffene Gebiete oder die gesamte Autonome Gemeinschaft durchzusetzen. Ein Betreten dieser Gebiete zu touristischen Zwecken ist dann nicht möglich, die Durchreise in ein nicht betroffenes Gebiet ist weiterhin gestattet.
 
Die Aus- bzw. Rückreise nach Deutschland ist für deutsche Staatsangehörige und Personen mit gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland sowohl auf dem Luft- als auch auf dem Landweg jederzeit möglich.
 
 
Fragen und Antworten zu den Einreiseauflagen und Testpflicht für Spanien in deutscher und spanischer Sprache:
 
 
 
 
Detalliertere Informationen über die derzeitige Lage erhalten Sie vom Auswärtigem Amt, der Deutschen Botschaft in Spanien, sowie den Deutschen Konsulaten in Barcelona, Balearen, Málaga und Kanaren.
 
 
Aktuelle Infos zum Coronavirus und Reise- und Sicherheitshinweise finden Sie unter:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Twitter@ConEspSTUTTGART

  • 06 abr @ConEspSTUTTGART * https://t.co/UhTdES1PjH
  • 06 abr @ConEspSTUTTGART * Información sobre el CRE 2021 ➡️https://t.co/jWwYZ5yzTZ
  • 01 abr @ConEspSTUTTGART * https://t.co/g8KJvR3zyz
  • 31 mar @ConEspSTUTTGART * 🗳️ 4M #eleccionesMadrid2021 #VotoERTA (No Residente) Si resides en #Madrid y prevés permanecer temporalmente hasta… https://t.co/GAVxExAZw1
  • 31 mar @ConEspSTUTTGART * 📢 #Becas Excelencia: 150 titulados universitarios gallegos o descendientes de gallegos residentes en el exterior po… https://t.co/D9pFJ4pzW0
  • 29 mar @ConEspSTUTTGART * RT @EmbEspAlemania: 🔴Nuevas medidas #Covid en Alemania para viajeros ✈️ A partir del martes, 30.03, a las 0:00: ➡️ Obligación de test de…
  • 29 mar @ConEspSTUTTGART * Sigue hoy en directo las mesas redondas #FocoÁfrica 17:00h➡️Inversión española ante las oportunidades del continen… https://t.co/qoeSaRBbjT
  • 26 mar @ConEspSTUTTGART * https://t.co/tXUYGP929x
  • 23 mar @ConEspSTUTTGART * https://t.co/RphouoJyCT
  • 22 mar @ConEspSTUTTGART * RT @ConsejeriaEnAle: NOVEDAD 📢: Hemos actualizado nuestra Guía "Perspectiva Alemania", fruto de la colaboración entre la @Bundesagentur y e…
  • 22 mar @ConEspSTUTTGART * @mazagra Estimada Marina, el cambio de residencia puede comunicarse por correo postal y también por correo electrón… https://t.co/K08lHWgP2y
  • 21 mar @ConEspSTUTTGART * https://t.co/7zddU4msNg
  • 21 mar @ConEspSTUTTGART * https://t.co/85d9WeWa4z
  • 19 mar @ConEspSTUTTGART * https://t.co/PbIuRvfHwN
  • 12 mar @ConEspSTUTTGART * 🗳️ ℹ️ #ELECCIONES A LA ASAMBLEA DE #MADRID – 4 DE MAYO DE 2021 Se ha publicado en el BOCM la convocatoria de elec… https://t.co/xDWMoUKvVB

Destacados

  • Siguenos en Facebook
  • Síguenos en Twitter
  • Programa Cultural
  • Atlas Redes Sociales
  • Embajadas y Consulados
  • Sede Electrónica
  • Página de Participación Ciudadana
  • Página Portal de Transparencia
  • Sede Palacio de Santa Cruz
    Plaza de la Provincia, 1
    28012 MADRID
    Tel: +34 91 379 97 00
  • Sede Palacio de Viana
    Duque de Rivas, 1
    28071 MADRID
    Tel: +34 91 379 97 00
  • Sede Torres Ágora
    Serrano Galvache, 26
    28033 MADRID
    Tel: +34 91 379 97 00
  • Sede Pechuán
    C/ Pechuán, 1
    28002 MADRID
    Tel: +34 91 379 17 00
  • AECID
    Avda. Reyes Católicos, 4
    28040 MADRID
    Tel: +34 91 583 81 00 / 01
    Fax: +34 91 583 83 10 / 11
Gobierno de España
©Ministerio de Asuntos Exteriores, Unión Europea y Cooperación
Portal gestionado por la Dirección General de Comunicación, Diplomacia Pública y Redes
Premio Ciudadanía 2016
Premio Ciudadanía 2016